top of page

Self Service
Programmatic Print

Sichere und steigere Produktionsvolumen, durch das Angebot von Programmatic Print!

Mit AutLay können Sie in wenigen Schritten self-service Programmatic Print anbieten und sich weiterhin voll und ganz auf das Tagesgeschäft konzentrieren.

In nur 120 Minuten zum Angebot von
self-service Programmatic Print

Registrieren

Registrieren Sie sich und konfigurieren Sie, welche Medienformate Sie, zu welchen Preisen und Konditionen, anbieten und produzieren möchten.

Einladen

Laden Sie Kunden zur self-service Programmatic Print SaaS ein. Nutzen Sie dafür unsere Inhalte, die die Lösung in der Sprache Ihrer Kunden und Werbenden erklären.

Ihr Kunde wird bei der Registrierung und Konfiguration seines Mandanten automatisch durch die Lösung geführt. Im Anschluss kann er mit der Beauftragung von Ad-hoc- und Trigger-basierten Print-kampagnen beginnen.

Produzieren

Die Kampagnen (manuell oder automatisiert durch sein CRM-System ausgelöst) werden automatisch an Ihre Produktion übermittelt.

Case

Herausforderung

Aufgrund des Wegfalls eines Versanddienstes von Massenkommunikationsmitteln in Deutschland suchte POCO nach einer Möglichkeit, personalisierte Print-Kommunikation effizient umzusetzen.


Anforderungen

Autonomie

POCO soll in die Lage versetzt werden, Print-kampagnen eigenständig und ohne großen Abstimmungsaufwand zu steuern.

Individualisierung

Um auch bei einer großen Produktpalette mit den relevanten Inhalten sichtbar zu sein, muss die Lösung einen hohen Grad an Individualisierung ermöglichen.

Konnektivität

Während die Daten für Pilotkampagnen auf Dateibasis bereitgestellt werden, soll das System für den Produktivbetrieb über Schnittstellen zu CRM-Systemen verfügen.

Lösung


Mit der AutLay Programmatic Print Lösung konnte die Digital Print Group diese Anforderungen erfüllen und den Grundstein für gemeinsames Wachstum im Bereich der kundenzentrierten Printkommunikation legen.


„Mit der AutLay Lösung können wir unseren Kunden eine wirklich intuitive Benutzerfläche anbieten und damit den gesamten Publishingprozess von ihren Schnittstellen bis zu unseren Drucksystemen abbilden und automatisieren." - Andreas Röhm, Leiter Vertrieb bei Digital Print Group

Vollindividualisierte POCO Mailings

Über die Digital Print Group (DPG)

 

Die Digital Print Group mit Hauptsitz in Nürnberg ist seit mehr als 20 Jahren am Markt tätig und ein Wegbereiter des Digitaldrucks. Sie druckt unter anderem Bücher, Loseblattwerke, Kataloge, technische Dokumentationen, Magazine, Gutscheine und bietet zudem Print on Demand und Großformatdruck an.


Seit vielen Jahren setzt die Digital Print Group auch Programmatic Print Projekte für Kunden um, denn so können Druckprozesse automatisiert und optimiert werden, um eine schnellere, kosteneffizientere und personalisierte Produktion von Druckmaterialien zu ermöglichen.

Mehr unter https://digital-print-group.de/

Über Canon Production Printing (CPP)

 

Für die wirtschaftliche und reibungslose Umsetzung des Digitaldrucks in höchster Qualität verlässt sich die Digital Print Group auf Druckmaschinen von CANON. Der Vollfarb-Hochleistungs-Inkjetdruck (HSI) von CANON erlaubt die volle Flexibilität des Digitaldrucks in wirtschaftlichen Dimensionen, die bislang dem Offsetdruck vorbehalten waren.

Mehr unter https://cpp.canon/

Case

Beispielhafte De Maaspoort Katalogaufleger

De Maaspoort zeigt anhand eines Versandauflegers des jährlich versendeten Hauptkatalogs, wie hoch individualisierte Printkommunikation mit AutLay umgesetzt werden kann.

Hintergrund

Die Hälfte der Kartenverkäufe von Maaspoort findet im Vorverkauf statt, wobei das Magazin ein wichtiger Marketingfaktor ist. Anstatt das Magazin zu individualisieren und damit vom Erkunden und Entdecken abzuhalten, beschloss Maapoort, ein hyperindividuelles Magazin-Cover zu produzieren, das persönliche Empfehlungen und Erinnerungen für jeden Empfänger enthält.

Individualisierungsmerkmale

  1. Persönliche Anrede

  2. Adressfeld

  3. Teaser zu relevanten Veranstaltungen

  4. Persona

  5. Letzte bewertete / besuchte Veranstaltung (inkl. Zitat)

  6. Relevante Veranstaltungen

Entdecken Sie mit Ihren Kunden die Möglichkeiten
des self-service Programmatic Print

Ihre Möglichkeiten mit AutLay

Einfach loslegen

  • Minimales Investmentrisiko

  • Keine Vorerfahrung notwendig

  • Keine Hardware und keine Lizenzen nötig

Software-as-a-Service

Bieten Sie eine einfache Lösung an, die die gesamte Wertschöpfungskette, von Systemen bis zur Produktion, abdeckt.
 

Autonomie des Kunden

Eigenständige Nutzung der intuitiven Benutzeroberfläche

 

  • Minimale Abstimmungsaufwände

  • Kein geschultes Personal notwendig

Template-frei

Hochindividualisierte Printkommunikation, ganz ohne zeitintensive Template-Programmierung oder Datenaufbereitung, dank integrierter Layout Engine.

Die Möglichkeiten Ihres Kunden

Einfache Oberfläche

Ohne Vorwissen im Bereich der Template-Programmierung, Datenaufbereitung oder  Designs, individualisierte Printkampagnen mit wenigen Klicks aufsetzen.

Eigene Designs

Werbende können ihr Corporate Design aufsetzen und eigene Kampagnendesigns nutzen. Alternativ können sie auf die Best Practices der Druckerei zurückgreifen.

Schnittstellen & Plug-ins

Daten können mittels Datei-Upload oder Standard-schnittstelle abgerufen werden. Plug-ins für gängige Systeme integrieren Print-kampagnen in ihre Omni-Channel Strategie.

Kundenzentrierung

Die integrierte Layout Engine automatisiert und individualisiert Produktabbildungen. So wird die Kunden-kommunikation besonders relevant und erfolgreich.

Jetzt Registrieren

Sie wollen direkt loslegen? Registrieren Sie sich und bieten Sie Ihren Kunden jetzt AutLay an!


Webinar besuchen

Sie sind noch unentschlossen? Melden Sie sich für unser Webinar an und bekommen Sie tiefere Einblicke in die Möglichkeiten unserer Lösung!

Newsletter abonnieren

Sie wollen immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter für Druckdienstleister an.

bottom of page