20% höhere Conversionrate
mit AutLay Triggerprint

80% Einsparung der Projektlaufzeit
mit AutLay Katalog

AutLay macht aus Warenkorbabbrechern Kunden

Mit AutLay Trigger Print werden individuelle Werbemittel durch das Auslösen eines Trigger Events erstellt.
Onlinehändler sind damit in der Lage Warenkorbabbrecher wieder einzufangen, indem AutLay aus den Produktdaten und Kundeninformationen des Onlineshop Systems einen individuellen und druckfertigen Werbeflyer erstellt. Damit sind gerade Onlinehändler in der Lage ihre Omnichannel Strategie weiter auszubauen und sich mit haptischen Werbemitteln von der Konkurrenz abzuheben.

Conrad Electronic Case Study

Logo Conrad-ElectronicErfahren Sie hier wie wir im Falle von Conrad Electronic mit dynamischen, Template-freien Werbemitteln Warenkorbabbrecher ge-re-targeted haben, ohne dass manuelle Aufbereitungsaufwände o. Ä. angefallen sind.

AutLay-ConradElectronic-Case Study

E-Mail zu dem der Download-Link gesendet werden soll:

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und ihr zustimme.

1. Phase

Besucher des Online-Shops schaut sich Produkte an und legt diese in den Warenkorb.

image

2. Phase

Unmittelbar vor dem Kauf bricht der Besucher des Webshops den Warenkorb ab.

image

3. Phase

Basierend auf dem Warenkorb, Cross- und Upselling-Artikeln erstellt AutLay für jeden Warenkorbbrecher ein vollindividualisiertes Werbemittel.

image

4. Phase

Die durch AutLay gelayoutete Werbemittel werden durch einen Dienstleister gedruckt und versandt. Kurz darauf ist ihr Webshop mit den richtigen Inhalten zum richtigen Zeitpunkt beim Kunden sichtbar.

image
Höhere Reaktionsquoten
image
Größere Warenkörbe
image
Höhere Conversion Rate

Benefits

Durch individuelle Produktempfehlungen steigt die Conversion Rate durch das Werbemittel um bis zu 20%.

image
Conversion Rate +20%

Durch die Platzierung mehrerer individueller Produktempfehlungen wird der Gesamtumsatz pro Kunde durch Cross Selling um bis zu 50% gesteigert.

image
Warenkörbe +50%

Durch den Einsatz von haptischen Printmedien im Onlinehandel wird das Kauferlebnis intensiver und schaffte eine Abgrenzung zu anderen Onlinehändlern. Cross-Media gegenüber reiner digitaler Kommunikation (z. B. per E-Mail): +29 % Umsatz

image
Omnichannel Optimierung

Durch eine direkte Schnittstellenanbindung kann die Erstellung eines Trigger Prints vollständig automatisiert werden, sodass der Warenkorbabbrecher von heute, bereits morgen Kunde werden kann, da er ein individuelles Mailing bereits am nächsten Werktag im Briefkasten findet.

image
Schnellere Umsätze

Weniger Kosten für Kataloghändler durch 80% Zeiteinsparung

Mit unserem Produkt AutLay Katalog ermöglichen wir die vollautomatisierte Erstellung umfangreicherer Produktkataloge für eine effektive und effiziente B2B sowie B2C Kommunikation.

Kataloghändler sind damit in der Lage ihre Kataloge ohne manuelle Aufbereitung der Produktdaten zu erstellen. Das reduziert nicht nur die Projektlaufzeit der Katalog Erstellung mit mehrere Wochen, sondern sorgt auch für eine höhere Aktualität der Inhalte und Preisinformationen.

EK/servicegroup Case Study

Logo EK/servicegroupErfahren Sie in dem Whitepaper zur Zusammenarbeit mit der EK/servicegroup (einer der größten Handelskooperationen Europas) wie eine Template-freie Automatisierung Durchlaufzeiten um 80% und Kosten um 50% reduziert.

EK/servicegroup Case Study

E-Mail zu dem der Download-Link gesendet werden soll:

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und ihr zustimme.

AutLay Katalog in 3 Schritten

1.PHASE

Kunde exportiert Produktinformationen aus dem PIM System.

image

2. PHASE

Autlay konfiguriert Autlay Katalog, auf das CSS und individuellen Wünschen des Kunden.

image

3. PHASE

Kunde erhält ein automatisch generierter Katalog als druckfertige PDF und InDesign Datei.

image

Benefits

Fangen Sie nicht länger im April mit der Erstellung Ihrer Kataloge für das Weihnachtsgeschäft an. Eine Template-freie Automatisierung, die Produktdatenaufbereitungen obsolet macht, liefert Kataloge auf Knopfdruck: „Same-Day“. So sind Ihre Kataloge immer aktuell, hinsichtlich berücksichtigter WKZs, Lagerbestände sowie möglichen Lieferengpässen und Konditionen.

image
Durchlaufzeiten: bis zu -80 %

Die Reduktion manueller Arbeits- und Datenbereinigungsaufwände kann die oft lästige und monotone Arbeit und die damit verbundenen internen und externen Kosten (z. B. für Agenturen) um bis zu 50 % reduzieren.

image
Kosten: bis zu - 50%

Dynamische Seitenlayouts bieten Raum und Flexibilität für Cross- und Upselling – das vergrößert Warenkörbe und steigert Umsätze.

image
Warenkörbe + 30%

Die Reduktion manueller Aufwände schafft Skalierbarkeit. Haben Sie zu dem Zeitpunkt, wo Kataloge erstellt werden müssen, immer die richtigen Ressourcen zur Verfügung.

image
Skalierbar

Durch die automatisierte Warengruppierung wird die User Experience des Kunden optimiert, da er alle für ihn relevanten Produktartikel gebündelt vorfindet, ohne sich durch den Katalog blättern zu müssen

image
UX Optimierung